Isteroth Defense

Gefällt Dir Isteroth Defense? Dann klicke bitte auf den Button:
Isteroth Defense Screenshot

Isteroth Defense Beschreibung

Setze verschiedene Türme und versuche die Gegner aufzuhalten, wie immer ein Tower Defense. Total überraschend für die regelmäßigen Besucher von Defense-tower.de. Wie dem auch immer sei, Isteroth Defense besticht auf den ersten Blick durch eine schöne Grafik, bietet eine spielbare Kampagne und hat sogar einige Türme im Angebot. Diese können am Wegesrand gesetzt werden und jede Eigenschaft kann einzeln gesteigert werden. Im ersten Moment scheint es sich also wirklich um ein sehr nettes Tower Defense Game zu handeln, leider ist dem aber nicht ganz so.

Das Problem liegt darin, dass die Monster einfach nur nach Lebenspunkten gewertet werden. Sie haben keine Resistenzen und jeder höhere Turm bereitet mehr Schaden, als der ausgebaute Vorgänger. Man reißt also regelmäßig seine Türme nieder um sich die nächste Generation zu leisten und damit dann die Schlacht zu bestreiten. Immerhin gibt es eine Wall of Fame, auf der man sich mit anderen Spielern vergleichen kann und hier sieht man dann seine aktuelle Punktzahl.

Ich hätte gerne die einzelnen Türme bei Isteroth Defense genauer beschrieben, aber leider ist es nur so, dass sie mehr Schaden machen und das war es dann auch. Vom höchsten Turm sollte man sich ein paar zulegen und diese ausbauen, damit man auch alles weghauen kommt, was so über den Weg läuft. Die kleinen Türme bringen nach ein paar Wellen gar nichts mehr und der Schaden ist zu vernachlässigen.

Taktik Isteroth Defense

Zur Taktik ist zu sagen, wenn es die Karte zulässt, baut die Türme so, dass sie am Anfang der Welle zuschlagen und an deren Ende nochmals. Leider ist die Beschränkung zum Turmbau auf einigen Karten schrecklich, so dass man selbst mit einer hohen Ausbaustufe der Reichweite die Wege nicht zweimal erreicht oder nur auf kurze Strecken, was aber wegen der Wellenlänge herzlich wenig bringt. Immer darauf ist zu achten, dass man möglichst wenig Türme baut, aber gerade noch genug um die Welle aufzuhalten. Somit muss man weniger Türme zu einem niedrigern Prozentsatz verkaufen und kanns ich später mehr hohe Türme leisten.

Der Startbildschirm verspricht mehr, als das Spiel im Endeffekt halten kann. Schön gemacht sind die einzelnen Schwierigkeitsstufen vor jeder Mission. So kann man sich zumindest in den höheren Spielstufen doch die Zähne ausbeißen und verliert nicht gleich den Spaß an der Sache. Irgendwie fehlt mir auch die Entwicklung im Spiel, man hätte hier noch einen kleinen Skilltree einbauen können. Ganz schrecklich ist die Sache mit den Monstern. Keine Unterschiede, sondern immer nur stumpf mehr Lebenspunkte kann eben nicht die Hauptaufgabe von Creeps sein. Man sollte zumindest das Gefühl haben, man würde gegen eine künstliche Intelligenz spielen.

Wir von Defense-Tower wünschen Euch eine angenehme Runde Isteroth Defense und hoffen, ihr findet Euren Spaß daran. Wenn es Euch gefällt oder zumindest Eure Seite, dann votet doch bei Google+ oder Facebook für uns. Danke.

Huch, sind da ein paar aus Protector entkommen?
Redakteur Marc Tower Defense Redakteur
Spielspaß:
Spieldauer:
Grafik:

Spiel-Statistiken: Likes: 0 · Gespielt: 5667 · Kommentare: 0 · Kategorie: Tower Defense Games · Free

Gefällt Dir Isteroth Defense?

Wenn Dir Isteroth Defense gefällt, klicke bitte auf den Facebook Like Button. Aus den Likes generieren wir die Game-Charts und Spiele mit mehr Likes steigen in den Charts nach oben.

Isteroth Defense Kommentare